Alice Petit

Newcomer Drag Queen aus Deutschland

Es ist wieder einmal Drag of the Month Zeit: Diesen Monat, zwar etwas verspätet, aber umso mehr freuen wir uns euch allen Alice Petit aus Halle / Saale vorstellen zu dürfen. Die Drag Queen ist noch recht „frisch“ in der Branche und startete ihre Karriere 2019. Wie bei vielen Queens, begann das ganze mit einem lustigen Abend unter Freunden. Der „Erstname“ Oksana wurde aber schnell abgelegt und Alice war geboren. Petit bezieht sich auf die Körpergröße der Künstlerin – eine Drag auf die das Sprichwort „Klein aber Oho“ perfekt passt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten und zahllosen YouTube Tutorials, was das Schminken betrifft, schafft es Alice mittlerweile in 1 – 2 Stunden bühnenfertig zu sein und von Kopf bis Fuß perfekt gestylt vor ihr Publikum zu treten. Ihr Kredo: Sich selbst treu bleiben und natürlich zu sein hat mit der Entwicklung zu tun. Alice hat seinem Alter Ego Dustin sehr bei der Entwicklung seiner nun sehr offenen Persönlichkeit geholfen. Als Vorbilder fungieren beispielsweise Danny Ma Fanny, Plastique Tiara oder Katy Bähm, die mit einigen ihrer Wigs auch dafür sorgt, dass Alice perfekt gestylt ist. Zu den Wigs kommen natürlich unzählige Outfits. Aktuell hat Alice ihren Fäbel für maßgeschneiderte Kleider entdeckt und Artkostüm oder Ana Franken Couture sind hier ihre ersten Anlaufstellen.

Einige von euch kennen Alice vielleicht vom Online Drag Contest III by Patricia Piccante. „Das ist quasi der Eurovision unter den Drag Queens“, erklärt uns Alice im Interview. Zu einem Song von Lady Gaga performte Alice in drei verschiedenen Outfits. Die Message dahinter: „Die Frau erobert ihre Umgebung wieder zurück und alles drumherum entsteht neu!“ Die Performance erfreute sich vor allem beim Televoting der Zuschauer enormer Beliebtheit und bescherte Alice Petit schlussendlich den hervorragenden dritten Platz. Conrats dafür!

Alice macht gerne Urlaub in der Heimat und schwärmt über das Angebot von Halle und Leipzig, liebt es aber auch, gemeinsame Urlaube am Meer zu verbringen. Dann üblicherweise out of Drag, denn wie wir alle wissen: Make-Up und Sonne bzw. Make-Up und Meerwasser sind keine ideale Kombination ;-). All denen, die Drag für sich mal ausprobieren wollen rät Alice Petit sich selber treu zu bleiben und an sich zu glauben! Ihr Motto und ihre Message an die Community: „Leute bleibt so wie ihr seid und macht was ihr wollt (solange es keine Straftaten sind). Es hat niemanden zu interessieren was ihr tut, was ihr seid oder wie ihr seid. Jeder ist seines Glückes Schmied!“ Wahre Worte denen wir uns nur anschließen können.

Wir wünschen Alice weiterhin viel Erfolg und hoffen, die charmante Drag auch bald mal in Live erleben zu dürfen. Danke für das Interview und deine Zeit!
Beitrag: Alfred Holzknecht, Fotos: Alice Petit

 

Share

Autor

Alfred Holzknecht

Scroll to Top