Eric big Clit

Der 1. Mister Tuntenball im Portrait

Im Dezember ist unsere „Drag of the Month“ wieder ein King, der non binary King*: Eric big Clit, seines Zeichens 1. Mister Tuntenball der Geschichte. Der Künstlername, den es nun offiziell seit zwei Jahren gibt soll die Extreme zwischen den Geschlechtern sichtbar machen und das gelingt Eric bislang sehr gut. „Als King stehe ich für die Diversität in der eigenen Community. Wir sind bunt und unsere Geschichten haben viele Gesichter“, sagt Eric im Interview und unterstreicht, dass es auch innerhalb der LGBTQ+ Community wichtig ist mehr Toleranz zu entwickeln.

Das Hauptaugenmerk beim Styling liegt auf den Bärten obwohl es für Eric als Drag keine Grenzen gibt. Der Sieg bei der Wahl zum Mister Tuntenball und die Auszeichnung als 1. Mister Tuntenball überhaupt in der Geschichte, macht ihn* stolz und Eric freut sich, dass er* so viel von sich zeigen konnte und dies auch Anklang fand. Als Vorbild nennt Eric big Clit den Alltag und seine Menschen. Es ist die Inspiration, die er* in Allem und Jedem finden kann und der Blick nach Innen, die ihn* zu dem machen, was er* künstlerisch darstellt.

„Just do it und dare to fail“, sind Eric’s Tipps für all jene, die sich als Drag verwirklichen wollen. „Es muss nicht gleich perfekt sein, es ist vielmehr ein Spiel mit dem Ausdruck“, so der Drag King.

Eric ist sehr gerne unterwegs auf Reisen. „Reisen ist für mich der pure Ausdruck von Freiheit“, beschreibt er* im Interview seine* Lust darauf immer wieder Neues zu entdecken und zu erleben.

Von der LGBTQ+ Community wünscht er* sich dass die Geschichte nicht vergessen wird und sich die Community immer auch an die erinnert, die den Support gerade am meisten benötigen. „Auch wir wurden früher gespalten, lieben & leben wir unsere Vielfalt. Sind wir wirklich PROUD auf unsere schöne diverse Community“, ruft Eric voller Überzeugung auf.

Diesen schönen Worten können wir uns nur anschließen. Denken wir öfter daran, wie sehr die Community für ihre Rechte gekämpft hat und dies teilweise immer noch tun muss. Seid alle proud dazu zugehören und leistet einen Beitrag. Intoleranz innerhalb der Community ist doppelt schädlich! Danke Eric, für das Interview.
Beitrag: Alfred Holzknecht, Fotos: Eric big Clit

 

Share

Autor

Alfred Holzknecht

Alfred Holzknecht

Scroll to Top