Europas Beste Gay Strände

Show off your speedos…

und dafür zeigen wir euch in diesem Blogbeitrag die 8 beliebtesten Gay Strände in Europa. Selbstverständlich haben wir alle Destinationen im Programm und freuen uns darauf, euch euer maßgeschneidertes Urlaubsangebot für euren Strandurlaub im Sommer 2021 zukommen zu lassen. PN genügt 😉. Aber nun mal los mit den heißesten Stränden für Gays.

Es Cavallet Ibiza – Ein Traumstrand in der Nähe von Ibiza Stadt, der auch einen kleinen FKK Bereich hat. Außerdem verfügt Es Cavallet über einen Beach Club im Chiringay, dem gleichnamigen Restaurant.

Bassa Rodona Sitges – Die wahrscheinlichste schwulste Destination Europas  Sitges überzeugt selbstverständlich auch mit seinen Stränden. Bassa Rodona ist der bekannteste aber auch aber Playa del Muerto oder Playa de las Balmins sind auf jeden Fall eine Reise wert.

Kiosk #7 Gran Canaria – Der 3. Strand in Spanien – richtig. Aber das Land hat nicht nur tolle Strände sondern ist auch eines der LGBTQ+ freundlichsten Länder in Europa. Ob zur Pride im Mai oder zur Winter Pride im November. Gran Canaria hat 365 Tage im Jahr für Gays vieles zu bieten.

Beach 19 Lissabon – Die portugiesische Hauptstadt wird von vielen Reisenden unterschätzt aber sie ist eine wahre Perle mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und jeder Menge „instagrammable“ Spots. Unser Lieblingsstrand ist der Beach 19 etwas südlich der Stadt. Früher eine Cruising Zone für ungeoutete Gays verspricht der Beach immer noch viel Spaß!

Elia Beach Mykonos – Die griechische Insel ist definitiv auf der „Must See Liste“ aller LGBTQ+ Reisenden. Ganz besonders empfehlenswert: Ein Ausflug zum Elia Beach. Ihr werdet von der Schönheit der Menschen und des Strandes geblendet sein. Versprochen!

Mar Bella Barcelona – Warum wir Barcelona so lieben? Die Stadt hat einfach alles. Sehenswürdigkeiten, gutes Essen, tolle Hotels, heiße Jungs und einen tollen Strand. Die Platja Mar Bella befindet sich am Ende Promenade. Unser Tipp: Leiht euch ein Bike oder einen Elektro-Scooter, dann seit ihr noch schneller dort.

Bellevue Beach Kopenhagen – Auch in der dänischen Hauptstadt gibt es Strände und der Bellevue Beach ist auf jeden Fall erwähnenswert in dieser Liste. Ein kleiner Bereich wird als „clothing optional“ geführt. Generell zieht der Strand eher ein jüngeres Publikum an. Wer es also 100% ruhig mag am Beach ist hier nicht ganz richtig.

Zandvoort Nudist Beach Amsterdam – Naja eigentlich ist Amsterdam nicht ganz richtig. Es müsste Zandvoort sein. Andererseits findet man hier an schönen Sommertagen wohl die gesamte Gay Szene der holländischen Hauptstadt, also kann man die Bezeichnung durchaus durchgehen lassen.

Der Sommer 2021 wird ein toller werden. Glaubt es uns! Wir freuen uns schon sehr auf den Strand und das Meer. Wir hoffen ihr auch. Meldet euch einfach bei uns. Wir suchen gerne Flüge, Hotels, Packages für euch heraus oder gestalten euren Strandurlaub ganz und gar nach euren Wünschen. Getreu unserem Motto: #urlaubnachmaßnichtvonderstange!
Text: Rainbowtravel Redaktion,  Fotos: rainbowtravel.at Archiv

Share

Autor

Alfred Holzknecht

Scroll to Top