GAY TRAVEL INDEX

Österreich weltweit auf Platz 4

Sehr erfreulich für unser kleines Land. Österreich liegt beim Gay Travel Index 2020, der seit mittlerweile 8 Jahren vom Gay Reisespezialist Spartacus herausgegeben wird weltweit auf Platz 4 und zählt somit nach Schweden, Kanada und Malta zu den LGBTQ+ freundlichsten Ländern der Welt. Das nennen wir doch mal eine gute Nachricht.

Der Gay Travel Index berechnet sich aus verschiedenen Kriterien, darunter 2020 erstmals die rechtliche Anerkennung von Intersex-Menschen bzw. die Option eines dritten Geschlechtseintrages auf offiziellen Dokumenten, das Verbot von Koversionstherapien und als drittes neues Kriterium wird ein auf LGBTQ+ Reisende ausgerichtetes Destinationsmarketing in die Bewertung mit einbezogen. Entsprechend der Kriterien bekommen die Länder + und – Punkte. Die TOP 3 Destinationen wurden mit +12 Punkten bewertet – das Schlusslicht mit -20 Punkten ist die russische Teilrepublik Tschetschenien nur knapp vor Somalia mit -19 Punkten.

In mindestens 45 Staaten weltweit wurden Angehörige der LGBTQ+ Community wegen ihrer sexuellen Ausrichtung erfordert. In Europa ist Russland das Land, das im Ranking am schlechtesten abschneidet. Mit Platz 161 und -12 Punkten ist Homosexualität dort zwar nicht verboten wohl aber die Propaganda gleichgeschlechtlicher Liebe. In der neuen russischen Verfassung soll sogar ein Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen verankert werden. Erschreckend ist auch die Einführen LGBTQ+ freier Zonen in Polen, die sich mittlerweile auf das ganze Land erstrecken. Deutschland verbesserte sich 2020 von Platz 23 auf Rang 10.

Die Vereinigten Staaten von Amerika werden auf Grund der großen Unterschiede von Bundesstaat zu Bundesstaat in einem separaten Ranking detailliert aufgelistet. Die gesamte Nation entwickelte sich von Platz 47 (2019) auf Platz 31 (2020). Dies ist aber vor allem auf die sehr loyalen Bundesstaaten Kalifornien, Nevada und New York zurückzuführen.

Selbstverständlich beraten wir euch immer im Detail zu jeder einzelnen Destination. Solltet ihr euch unsicher sein, ob euer als Urlaubsland LGBTQ+ freundlich eingestuft wird oder nicht, wendet euch gerne an uns. Den Gay Travel Index im Detail könnt ihr euch hier anschauen.
Text: Redaktion rainbowtravel.at / Fotos: rainbowtravel.at – Archiv

Share

Autor

Alfred Holzknecht

Alfred Holzknecht

Diskussion

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top