Travel Spotlight

Barcelona: Definitiv immer eine Gaud├Č ­čÖé

Zwar gilt momentan auf Grund von COVID-19 noch eine Reisewarnung f├╝r das spanische Festland aber es ist nie zu fr├╝h an den n├Ąchsten Urlaub zu denken. Und glaubt uns: Der n├Ąchste Urlaub kommt bestimmt. Wie w├Ąre es mit einem City Trip nach Barcelona. Die Metropole ist vor allem f├╝r LGBTQ+ Reisende, die nicht nur am Strand liegen m├Âchten, ein toller Tip.

Aber auch das geht nat├╝rlich. Der endlos erscheinende Stadtstrand verf├╝gt ├╝ber einen LGBTQ+ freundlichen Abschnitt. Vor allem f├╝r Gays ist der Platja de la Mar Bella am Wochenende ein beliebter Tummelplatz. F├╝r Drinks & Food am Strand ist durch das bekannte Chiringuito gesorgt.

Die Stadt ist voller Sehensw├╝rdigkeiten und vor allem die Bauwerke von Salvatore Gaud├Č laden j├Ąhrlich viele Besucher dazu ein, auch kulturelle Highlights im Urlaub zu erleben. Das Zentrum der LGBTQ+ Szene in Barcelona ist das Stadtviertel Eixample – manchmal auch liebevoll Gayxample genannt. Hier findet der Barcelona Reisende die meisten Gay Bars, Clubs und Hotels. Unter anderem auch das Flagship der Gay Hotels in Barcelona das Axel Hotel mit einer tollen Skybar. Unter anderem befindet sich hier auch Barcelonas bekannteste Sauna das Casanova.

F├╝r uns ist Barcelona seit Jahren eine unserer Lieblingsdestinationen auch au├čerhalb der gro├čen Events (Barcelona Pride & Circuit Festival). Wir machen euch gerne ein pers├Ânliches – ma├čgeschneidertes Angebot f├╝r diese weltoffene Stadt. Und freuen uns auf eure Anfrage.

Text: rainbowtravel Redaktion, Bilder: Visit Barcelona, Axel Hotels, Patras Group, rainbowtravel.at (Archiv)

Share

Autor

Alfred Holzknecht

Alfred Holzknecht

Diskussion

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top